Startseite

Was hält Sie davon ab, ihren innersten Träumen zu folgen?
Gedankenmuster prägen unser Leben. Negative Gedankenmuster und Glaubenssätze über uns wie z.B. „ich bin nicht genug…“ oder „ich habe einfach kein Glück mit Männern…“ ( die wir oftmals bereits in frühen Jahren erworben haben, schränken uns in unserem Leben und Entfaltungsmöglichkeiten stark ein.
Auf der mental-geistigen Ebene entstehen hierdurch Blockaden, die –sofern sie nicht rechtzeitig gelöst werden – sich in seelischen und gesundheitlichen Problemen ( wie z.B. Migräne, Verdauungs/Schlafstörungen bis hin zu lebensgefährlichen Erkrankungen wie Krebs) niederschlagen können.
Ganzheitlich heil zu werden bedeutet, dass wir unsere inneren Sabotagemechanismen erkennen, um uns dann von ihnen trennen, um Raum für eine neue, gesündere lebensbejahende Haltung und unsere Träume zu schaffen.
Was wir brauchen ist der Mut zur Veränderung und der unbedingte Wille Verantwortung für unser Leben / unsere Träume zu übernehmen.

KontaktImpressum